LAYLA

Diese Hunde werden bereits von uns in Pflegestellen betreut.

Moderator: Moderatoren

LAYLA

Beitragvon Susanne B. » Di Okt 30, 2018 21:35 pm

Bild

LAYLA
Bild
Farbe:weiss-rot
Geb.: 01.03.2018
Geschlecht:weiblich
Kastriert:ja
Schulterhöhe:37cm
Aufenthaltsort:Gau-Bickelheim
Herkunft:Spanien
Umgang/Verhalten mit Menschen: freundlich, manchmal vorsichtig
Mit Erwachsenen:
Mit Kindern:
Verträglichkeit mit anderen Hunden:
Verträglichkeit mit anderen Tieren:mit dem Hauskater gut; Hühner werden nur registriert
Ängste:
Alleinbleiben:mit den Pflegestellenhunden ja, alleine noch nicht getestet
Treppe:ohne Probleme
Autofahren:noch ängstlich, wird aber geübt
Sonstiges:
Allgemein:
Leinenführigkeit: läuft gut mit
Spiel:
Jagdtrieb:
Stubenreinheit:ja (wird behandelt wie ein Welpe)
Gesundheitszustand:gesund
Mittelmeertest:negativ
Was wir uns für Layla wünschen:
Menschen die einen jungen Hund erziehen und lieben wollen.
Wir suchen für Layla ein liebevolles Zuhause!
Zuletzt geändert von Susanne B. am Do Nov 08, 2018 19:34 pm, insgesamt 4-mal geändert.
Susanne B.
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo Feb 17, 2014 20:00 pm

LAYLA

Beitragvon Susanne B. » Mi Okt 31, 2018 19:15 pm

Bild
Hallo, mein Name ist Layla

Am letzten Samstag bin ich in Deutschland angekommen. Das war eine lange Reise! Jetzt bin ich in meiner Pflegestelle angekommen und herzlich empfangen worden. Begrüsst wurde ich auch von den 2 Pflegestellenhunden und dem Hauskater. Mit ihnen komme ich gut aus, auch wenn ich manchmal etwas stürmisch bin sagt das Pflegefrauchen lachend.


Das Gassi gehen ist noch neu für mich.

Bild

Bild

Bild


Ich bekam ein Jäckchen angepasst und genäht, weil ich bei dem stürmischen Herbstwind so gefroren habe. :lol:

Bild
Zuletzt geändert von Susanne B. am Di Nov 13, 2018 19:31 pm, insgesamt 4-mal geändert.
Susanne B.
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo Feb 17, 2014 20:00 pm

Re: LAYLA

Beitragvon Susanne B. » Mi Nov 07, 2018 15:22 pm

Hallo , hier bin ich wieder!

Schon wieder ist eine Woche vergangen und ich habe einiges erlebt. Am letzten Sonntag war ich auf großer Tour. Wir fuhren (Auto fahren geübt) zu einen Bauernhof mit sehr vielen Tieren. Die Ponys hab ich zuerst verbellt( mach ich wenn ich was nicht kenne) , die waren aber so gelassen, dass ich sogar an ihren Nüstern riechen durfte! Dann war alles halb so wild, auch der anschließende Spaziergang mit dem Eselhengst lies mich nicht aus der Ruhe bringen. Abends beim Heimfahren war ich so müde, dass ich mich einfach zusammenrollte und seelig auf der Heimfahrt schlief. :wink:
Beim Gassigehen taue ich langsam auf, lauf jetzt nicht nur neben oder zwischen den Menschen, sondern schnüffele mal hier und da, komm sofort wenn ich gerufen werde und hör auch auf die Pfeife.
Unterricht gibt es nicht nur draussen, sondern auch im Haus! In kurzer Zeit konnte ich das - Sitz-, ich glaub da kommt noch mehr! :D
Generell taue ich mehr auf, sagt das Pflegefrauchen. Schauen gerade was sich zum Spielen eignet usw. Ich liebe ja Strümpfe klauen und dann irgendwo verstecken. :lol:
Also , wer Lust hat einen jungen Hund zu erziehen mit ihm Zeit zu verbringen und die grauen Zellen zu beschäftigen :gruebel: , der darf sich gerne bei mir melden! Ich würde mich riesig freuen! :bye:

:herzwerf: Eure Layla




PS. Wiege 5,6 kg- das hat das Pflegefrauchen vergessen zu erwähnen. :hunger:
Zuletzt geändert von Susanne B. am Di Nov 13, 2018 19:30 pm, insgesamt 3-mal geändert.
Susanne B.
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo Feb 17, 2014 20:00 pm

Re: LAYLA

Beitragvon Susanne B. » Do Nov 08, 2018 19:27 pm

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Susanne B.
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo Feb 17, 2014 20:00 pm

Re: LAYLA

Beitragvon Susanne B. » So Nov 18, 2018 23:38 pm

Hallo, hier bin ich wieder! :sweetdog

Letzte Woche war wieder viel los. Ich durfte zeigen wie schnell und ausdauernt ich rennen kann, was so meinen wahrscheinlichen Genen eines Shelties entsprechen. Durfte mit dem Ex- Pflegehund meines Pflegefrauchen mich mal richtig austoben! Wir hatten richtig Spass.
Auf die Spaziergänge freue ich mich, denn da kann ich zeigen was ich kann. Wenn ich gerufen werde, komme ich gleich. Generell schau ich immer wo meine Menschen sind und docke mit meiner Nase an die Beine an, damit sie das auch merken, dass ich sie nicht aus den Augen verliere. :wink:
Ich hab gehört, da soll eine Schleppleine ins Spiel kommen, damit ich auf jedem Spaziergang mit meinen Kumpeln rennen kann.
Beim Spielen hab ich das Bällchen gerne, das appotiere ich auch gut.
Das alleine bleiben ( mit einem der Pflegehunde, 2 bis 3 Stunden) funktioniert gut, freue mich aber riesig, wenn die Menschen wieder kommen. Die Wartezeit wird mir mit einem Kauknochen verschönert.
Heute bin ich alleine ins Auto (Beifahrer Fussraum) eingestiegen, das klappt immer besser. :D
Mal schauen was mir diese Woche bringt. :bye:

Euch auch eine schöne Woche und vergesst nicht, ich suche dich und ein neues Zuhause!

Eure Layla :guna:
Susanne B.
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo Feb 17, 2014 20:00 pm


Zurück zu Unsere Pflegehunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste