Emil

Hier wird über vermittelte Hunde und unsere ehemaligen Notfälle berichtet

Moderator: Moderatoren

Emil

Beitragvon Andrea » Di Aug 07, 2012 14:31 pm

Bild

:signE: :signM: :signI: :signL:
Farbe: schwarz
Geb.: April 2002
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pirmasens
Herkunft: Ibiza
Umgang/Verhalten mit Menschen:
Mit Erwachsenen: sehr ruhig und sehr umgänglich
Mit Kindern: versteht er sich
Verträglichkeit mit anderen Hunden: ja
Verträglichkeit mit anderen Tieren: noch nicht getestet
Ängste: keine bekannt
Alleinbleiben: kein Problem
Treppe: ja
Autofahren: ja, gerne
Sonstiges: sehr ruhig, verschmust, bellt nicht (hab ihn noch nicht gehört)
Allgemein: Stummel – wedelnder kleiner süßer Cocker – Dackel - Mix
Leinenführigkeit: ruhig und gelassen, zieht nicht
Spiel: ein bisschen ja
Jagdtrieb: noch nicht bemerkt
Stubenreinheit: ja
Gesundheitszustand: gut
Mittelmeertest: negativ
Was wir uns für Emil wünschen:
Wir suchen für Emil ein liebevolles Zuhause, gerne bei ruhigen Leuten.
Zuletzt geändert von Andrea am Do Aug 09, 2012 12:26 pm, insgesamt 4-mal geändert.
Andrea
 

Re: Emil

Beitragvon Andrea » Di Aug 07, 2012 15:26 pm

Hallo an alle,

wir möchten heute mal von meinen ersten Tagen in Deutschland berichten. :)

Ich heiße Emil, bin 10 Jahre alt und komme aus Ibiza.
Am Sonntag abend 23 Uhr bin ich in Stuttgart gelandet. Dort haben schon mein Pflegefrauchen und mein Pflegeherrchen auf mich gewartet.
Sie haben mich aus der Box gelassen, zuerst war ich ziemlich verwirrt, doch als ich dann die leckere Wurst gesehen habe, war alle aufregung vergessen. An dem Abend war ich total platt, bin dann mit meinen Pflegeeltern direkt ins Auto gegangen. Dann hatten wir noch eine zweistündige Autofahrt vor uns, die ich im schlaf verbracht habe. Zuhause in Pirmasens angekommen hat Pflegefrauchen mit mir dann draußen gewartet und was konnte ich da erkennen :verliebt: eine Freundin für mich. Wir haben uns dann erst mal abgeschnuffelt, begeistert war sie erst mal nicht, dann sind wir losgegangen noch eine Runde um den Block.

Zuhause angekommen bin ich dann erst mal durch die ganze Wohnung gelaufen und hab mir alles genau angeschaut. Während ich das gemacht hab hat Pflegefrauchen mir auch noch ne kleinigkeit zu essen gemacht, nach dem Tag hatte ich natürlich :hunger:
Nach dem essen sind wir dann auch schlafen gegangen. Mein Pflegeherrchen musste in 2 Stunden wieder aufstehen.
Die erste Nacht habe ich auf Pflegefrauchens Hausschuhen vor dem Bett verbracht. :sleep:
nach einer sehr kurzen nacht hat dann der Wecker wieder geklingelt :huhn:
Nochmal ne kleine Runde um den Block und gleich wieder ins Bett weiterschlafen.
Mein Pflegeherrchen ist dann arbeiten gegangen und ich habe noch ein bisschen weitergeschlafen. Habe gelauert mit dem Kopf auf dem Bett(denn auf Bett und Sofa darf ich nicht, außer man lädt mich dazu ein) bis mein Pflegefrauchen wach geworden ist. :aufwachen: Dann sind wir ca. ne halbe Stunde laufen geganen, weil sie dachte ich schaff das nicht. :roll:
Als am Abend dann mein Pflegeherrchen nach Hause gekommen ist habe ich mal einen kleinen Spaziergang im Treppenhaus gemacht. Mein Pflegefrauchen gleich hinterher hat mich wieder eingefangen :grin:
Neben meiner neuen Freundin Sunnny, bin ich dann Autogefahren, ich war aufgeregt, doch als ich das grün sah habe ich mich riesig gefreut(Pflegefrauchen sagt immmer, dss es süß aussieht wenn ich mit meinem Stummelchen wedel wenn ich mich freue).Dann durfte Sunny ohne Leine gehen und ich bin brav an der Leine geblieben. Aber wir sind dann trotzdem auf die Wiese gegangen. Frauchen hat jede Menge Bilder von mir gemacht :fotoklick
Zuhause angekommen gab es dann Trockenfutter, zuerst war ich skeptisch aber dann hab ich es doch gegessen.
Vor dem schlafen gehen hab ich dann noch ne Wohlfühmassage mit der Bürste bekommen, das habe ich ja soooo gern (woher sie das nur wussten) :gruebel:

Heute Nacht so gegen 3 Uhr habe ich mich dann in das Körbchen zu Sunny gelegt, sie fand es nicht gerade toll, ging zu Pflegeherrchen, weckte ihn und hat ihm gesagt er soll ihr helfen, der hat einfach weitergeschlafen :em3400 als ich dann wach wurde lag sie doch neben mir im Körbchen(ich glaub sie mag mich) :verliebt:
Heute morgen bin ich dann zum ersten mal mit meinem Pflegeherrchen(alleine) raus gegangen , dann durfte ich wieder schlafen :sleep:

Nach ein paar Stunden ist Pflegefrauchen dann auch aufgestanden, ich habe mich sooo gefreut das ich sogar Luftsprünge gemacht hab :grin: , denn ich wusste das wir jetzt gleich wieder Gassi gehen würden.
Sie sagt jetzt das ich immmer schneller werde und vor allem werde ich mit jedem Tag immer frecher(das wissen meine Pflegeeltern aber noch nicht) :73
Pflegefrauchen hat mich dann heute gebadet, erst war ich skeptisch aber dann habe ich es doch genossen(sie sagt jetzt hab ich mehr chancen bei den Frauen) :verliebt: danach hat sie mich schnell in ein Kuscheltuch gesteckt, bevor ich die ganze Wohnung nass mache,hab dann doch das Kuscheltuch abgeschüttelt und mich lieber auf dem Teppich im gang Trockengerieben(Sunny hat ziemlich doof geschaut) Mein Pflegefrauchen hat gelacht :grin:

Ich muss dann auch aufhören zu erzählen und ganz schnell weg ich darf jetzt nämlich wieder auf die Wiese laufen gehen.
:tatz: :bye: Tschüss bis bald :bye: :tatz:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Andrea
 

Emil

Beitragvon Andrea » Mi Aug 15, 2012 17:23 pm

Hallöchen =) :D

Nun bin ich schon über eine Woche in Deutschland. Und es gefällt mir super gut!
Mittlerweile hab ich auch schon tolle Fortschritte gemacht.
Meine Pflegeeltern sind sehr stolz auf mich und haben mich auch schon sehr lieb gewonnen. Mit mir kann man auch Prima überall hin gehen. Mein einziges Manko ich mag keine Hundemännchen die an meiner Freundin rumschnüffeln da fang ich immer an zu motzen :motz:

Pflegefrauchen war mit mir beim Tierarzt, der hat mich dann mal untersucht...wo ich schön brav alles über mich ergehen gelassen habe, er sagt mit mir ist alles in Ordnung :grin:
Er hat nur gesagt das ich für mein Gewicht(13kg) ein bisschen zu klein bin :roll: . Jetzt hat Pflegefrauchen anderes Futter für mich gekauft und davon bekomm ich jetzt nicht viel, weil ich ja abspecken muss. Aber ich fühle mich auch schon viel fitter und mittlerweile hab ich auch schon über ein Kilo abgenommen.

Als wir am Wochenende spazieren waren hat Pflegefrauchen sich Sorgen um mein Beinchen gemacht, ich bin kurze zeit nur auf drei Beinen gehinkt.
Ich hab ihr dann bewiesen das es nichts schlimmes war sondern das es mit meinem alter zu tun hat (hab es seit dem nicht wieder gemacht)
Wenn ich mit Sunny im Wald herum tobe kann ich jetzt sogar mit ihrem Tempo mithalten :P

Gestern hab ich Tollpatsch mich dann voll und ganz selber ins Wasser geworfen... :roll: ich hab gedacht der Steg wäre noch länger (da war dann kein Steg mehr, sondern Wasser) :lol: Pflegefrauchen und ihrer Freundin hab ich erst einen ziemlichen Schreck eingejagt. Aber ich kann ja schließlich schwimmen... das hab ich dann auch ganz schnell gemacht (Pflegefrauchen hat mich dann aus- oder angelacht, weil sie gesagt hat es sieht süß aus).

Wie ich oben schon verraten habe werde ich immer frecher und das haben jetzt auch meine Pflegeeltern gemerkt :cool:
Ich klaue Sunnys Kauknochen und hab jetzt auch mein Lieblingsspielzeug gefunden, dass ich sogar beim schlafen im Mund behalte =)
Ansonsten genieße ich jede Kuschelminute die mir meine Pflegeeltern schenken... :verliebt: ich Kuschel sooo gerne.

Wie mein Pflegefrauchen vermutet hat kann ich auch super alleine bleiben. Ich warte dann schön brav bis mein Pflegefrauchen wieder heim kommt =)

Unten möchte ich euch noch ein paar Fotos von mir und meinen TOLLEN erlebnissen zeigen =)
Neue Berichte über mich folgen schon sehr bald :bye: :tatz:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Andrea
 

Emil

Beitragvon Andrea » Fr Aug 17, 2012 15:22 pm

Hallo!
Da bin ich schon wieder.... ich möchte euch ein paar Fotos zeigen....

Beim Spaziergang

Bild

...so mach ich mich trocken :lol:

Bild

schlafen auf Pflegefrauchens Gymnastikmatte :sleep:

Bild

den Ball geb ich nicht mehr her...

Bild

Gewonnen :P

Bild

einen moment nicht aufgepasst

Bild

Gib ihn wieder her

Bild

Das andere Spielzeug ist mir doch viel lieber :verliebt:

Bild

Beim Autofahren mit meiner Freundin :flirt:

Bild

Heute in der Spaziergang - Pause :sleep:

Bild

Ich halte euch weiterhin auf dem laufenden... :bye: schönes Wochenende :tatz:
Andrea
 

Re: Emil

Beitragvon Andrea » So Aug 26, 2012 16:42 pm

Hallo alle miteinander :flirt:

hier bin ich wieder, um euch über die letzten Tage zu berichten.

Meine Pflegeeltern haben meine Leidenschaft für etwas längere Spaziergänge entdeckt. Ich finde es so schön über Wiesen zu toben und mit meiner Freundin Sunny fangen zu spielen :P Mittlerweile habe ich auch sehr große Interesse an quietschendem Spielzeug. Daran kann ich mich so schön austoben. Nur das Verstecken ist nicht so leicht, da ich ja in der Wohnung nichts verbuddeln kann :shock: Also behalt ich das Spielzeug im Mund und :sleep: auch gerne mal damit ein, so kann Sunny mir das nicht klauen :P
Morgens nach dem aufstehen freue ich mich total darüber, dass wir gleich raus gehen. Da hüpf ich gerne im Flur herum und zeig allen meine Freude :grin:
Aber vorsicht: ich liebe Gelbe Abfallsäcke. Die riechen so gut, dass ich diese so gerne aufbeißen würde um mal genauer zu schauen was da so drinnen ist :wink: Das haben die beiden (Andrea & Sebastian) natürlich schon gemerkt und schauen, dass wir nicht so nahe an den Säcken vorbei laufen :gruebel:
Die beiden sagen als zu mir, dass ich ein kleiner schneller Dackel werde. Ich laufe nicht mehr so langsam hinterher wie bei meiner Ankunft (das liegt wohl auch daran, dass ich schon abgenommen habe, wie es mit der Tierarzt geraten hat). Jetzt kann ich sehr gut mithalten und alle sind stolz auf mich, dass ich in dem Alter noch so gut laufen kann :cool:
Letzte Woche habe ich mal eine unbeobachtete Sekunde genutzt und bin in das Zimmer geschlichen, wo das Hundefutter steht :lol: Ich habe bemerkt, dass die eine Tüte nicht zu war und hab sie ganz geschickt aufgemacht. Als mein Pflegepapa reinkam stand ich mit den Vorderpfoten schon im Sack und hab es mir schmecken lassen. Mhh war dass gut :tatz: Leider hat mich mein Pflegepapi dann aus dem Zimmer geschickt und hat alles wieder gut verschlossen, um weitere Angriffe auf das gute Futter zu vereiteln :flenn: Aber davon bekomm ich ja jeden Tag, also muss ich halt abwarten bis die Fütterung ansteht :cool:
Was mir letzte Woche garnicht zusagte: GEWITTER (denke mir so kamen sich die Leute auf der :titanic: vor als sie unter ging).
Ich hatte ja sooo Angst. Aufs Bett darf ich ja nicht, dann hab ich mich für die andere Alternative entschieden (bin ja nicht doof :wink:): ich bin unter das Bett ganz hinten in die Ecke gekrochen und bin bis morgens nicht raus gekommen. Mein Pflegepapa hat am Morgen in mein Körbchen geschaut und war ganz geschockt als ich da nicht lag. Er konnte mich auch im Zimmer nicht finden (war ja auch ein gutes Versteck :grin: ). Pflegefrauchen wurde auch wach und meinte "schau mal unter dem Bett nach". Somit war mein Versteck ausfindig gemacht und kam langsam raus (wer weiss, vielleicht Gewittert es ja gleich wieder :shock: ). Aber es war alles OK und ich hab mich ja so gefreut als mich beide begrüßt haben.
Das wars mal wieder muss mal aufhören zu schreiben es gibt gleich was gutes zu Essen, das darf ich nicht verpassen :lol:
Ich halte euch auf dem laufenden,
euer Emil :tatz: :bye:

Hier noch ein paar Bilder :blume:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Andrea
 

Emil

Beitragvon Andrea » Mo Sep 10, 2012 15:37 pm

Hallihallohallöchen :bye:
da bin ich wieder und will euch von meinen letzten Wochen berichten. :D
Pflegefrauchen hat mir jetzt Sitz auf Kommando beigebracht, dass klappt jetzt auch schon ganz gut nur manchmal bin ich noch ein bisschen Stur und möchte nicht :P
Ich heiße jetzt auch nicht mehr Emil sondern "SpeedEmil" :grin: sobald ich mit Sunny toben darf rase ich so schnell es geht über die Wiesen und durch den Wald, dass macht mir Riesenspaß ich bin jetzt sogar fast so schnell wie meine Freundin :freu: .
Meine Freundin kümmert sich mittlerweile auch ganz lieb um mich, sie putzt mir die Ohren, schleckt mein Fell :sweetdog (ach es ist einfach so schöööön) :verliebt:
Ansonsten haben meine Pflegeeltern bemerkt das ich auch gerne mal Gemüse oder Obst esse(passt ja für meine Diät) die mittlerweile auch gut voran geht :cool:
Meine Quitsche-Steak würde ich am liebsten in der Couch verbuddeln, da es nicht geht :sleep: ich damit im Mund aber wehe man quitscht einmal damit :shock: dann fang ich wie wild an zu spielen :flirt:
Wenn ich alleine war und meine Pflegeeltern kommen nach Hause hüpfe ich ganz wild durch den Gang und Quike ganz aufgeregt :lol:
Ansonsten gibt es eigentlich nicht viel neues zu berichten.
Aber ich werde euch weiterhin auf dem laufenden halten.
:bye:

Noch ein paar Bilder von mir :

Bild

Bild

Bild

Bild

we are family :verliebt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Pflegemama is so bequem :P

Bild

Bild

Gruppenkuscheln :grin:

Bild
Andrea
 

Re: Emil

Beitragvon Andrea » Mi Sep 26, 2012 19:12 pm

Hallo alle miteinander :D
Hier ein Paar neue Bilder von mir (Muss meine Fans ja auf dem laufenden halten :tatz: ):

Bild
Bei einem langen spaziergang darf man ja auch mal müde sein :oops:

Bild
Ich voll in fahrt

Bild
Ja wo bleibt Ihr denn :gruebel:

Bild
Bin ich nicht ein hübscher?

Bild
Wer hat denn da mein Spielzeug?

Bild
Hier :sleep: Sunny und ich zusammen ein :D

Bild
Hier halten wir Pfötchen :oops:

Ich berichte euch zum Wochende, was es neues gibt :bye: :guna:
Andrea
 

Re: Emil

Beitragvon Andrea » Mo Okt 01, 2012 10:50 am

Hallo alle miteinander,

hier bin ich wieder :grin:
ich möchte euch mal Bericht erstatten über die letzten Wochen:

Erst einmal das nicht ganz so schöne :shock: :sun: :
ich hatte Anfang der letzten Woche Durchfall. Mir hat es ja soooo gegrummelt in meinem Bauch.
Leider konnte ich mich als nicht schnell genug bemerkbar machen und habe meinen Pflegeeltern ungewollt
ein Paar Häufchen hinterlassen. Da es spät Abends war sind wir am nächsten Morgen gleich zum Tierarzt. Da hat
es 2 Spritzen gegeben und eine Medizin, die die Magen Darm problemchen in den Griff bekommen soll.
Laut dem netten Tierarzt soll es ja nichts schlimmes sein was ich habe.
Es gab aber auch ein Lob vom Tierarzt: Ich habe endlich mein Idealgewicht erreicht (jetzt kann ich als
wieder etwas mehr zulangen) :flirt: Ich esse ja so gerne :flirt:
Das habe ich aber auch viel meinen Pflegeeltern zu verdanken, die als lange mit mir und Sunny gassi gehen
(das gefällt mir ja sooo sehr) und auch auf meine Ernährung geachtet haben. Mittlerweile schaffe ich bei
dem nicht mehr so warmen Wetter locker meine 4 km (die laufen wir immer 1-2 mal am Wochenende).
Was ein Glück: Nach 1-2 Tagen war mit meinem Bäuchlein wieder alles OK.
Jetzt gehts mir wieder blendend.

Gestern Abend hat meine Pflegemama Kuchen gegessen. Der roch ja so gut :hunger: Ein unbeobachteter Augebblick und
da hätte ich fast den Kuchen von Ihrem Teller geklaut :twisted: . Leider war Sie schneller als ich :gruebel: :? Da hat sie aber
mit mir geschimpft. Aber das war ja schnell wieder vergessen und wir haben geschmust :D

Meine Pflegeeltern sagen ich schnarche fast garnicht mehr. Das scheint auch der Grund zu sein, warum Sunny
als nicht mehr aus unserem Körbchen ausbüchst wenn wir schlafen. Sie bleibt die ganze Nacht bei mir :wink:

Ich habe jetzt auch raus, wann wir gassi gehen. Da setze ich mich als schon vor die Tür und warte bis ich
meine Leine angezogen bekomme und freu mich so sehr, dass ich als in der Wohnung rum renne und ab und an
männchen mache :tatz: Jeder sagt, dass man mir meine 10 Jahre garnicht so anmerkt in dem Moment. Beim gassi
gehen bin ich dann eher so der gemütlichere und schnupper gerne überall rum und lauf gemütlich meine Runde :P
In dem Alter darf ich ja auch mal so ein bisschen der Opa sein :)

Ich melde mich wieder ihr lieben ich darf gleich gassi gehen :tatz: :bye:
Andrea
 

Re: Emil

Beitragvon Andrea » Di Okt 09, 2012 19:56 pm

Hallöchen!
ich will euch nochmal ein paar Neuigkeiten von mir berichten!
Jetzt ist der Herbst da, und ich finde das Regenwetter(Sauwetter) :sun: überhaupt gar nicht toll, wenns regnet mag ich gar nicht laufen, da muss man mich regelrecht nachziehen :| nach wenigen Wassertropfen auf meinen Löckchen muss ich mich dann auch ganz doll schütteln(Emilie sagt dann Pflegefrauchen zu mir :lol: ). Ansonsten ist dann auch mein Tiefergelegtes Modell (Dackel) am Bauch total nass, aber ich lass mich soooo gerne abtrocknen, da lauf ich dann immer um Pflegemama oder Pflegepapa rum und wedel wie wild mit meinem "Stummelchen" :D Nach den längeren Spaziergängen, halte ich dann auch gerne mal ein längeres nickerchen =)
Auch ansonsten gehts mir total super und ich freu mich immer wenn es abends Futter gibt :cool:
Meine Freundin Sunny versucht mich immer zu unterwerfen, wenn sie das tut dann wehr ich mich und zeig ihr das es so nicht geht :motz: !
Wenn wir dann abends auf der Couch liegen schmiege ich mich ganz dicht an den Pflegepapa und der krault mich dann(meistens muss ich dabei dann gaaanz laut quiken und wenn mein Stummelchen ein Propeller wäre würde ich damit fliegen können :P )
Das letzte mal auf dem Feld haben meine Pflegeeltern meine Freundin an die Leine gemacht....haben versucht ob ich auch den Frisbee apportiere, (weil ich ihm die ganze Zeit nachgerannt bin, aber meine Freundin war schneller..... )
Ich bin dem Frisbee dann zwar hinterher gerannt hab ihn auch bekommen nur gebracht habe ich ihn nicht mehr habe ihn weggetragen, wollte ihn behalten :grin:
Ansonsten gibts nicht viel neues... aber ich werde euch auf dem laufenden halten, schließlich kommt jetzt auch bald der Winter =)
Und jetzt höre ich auch Pflemama schon rufen das es Futter gibt.........
ICH MUSS GANZ SCHNELL WEG !!!! :hunger:
Bis zum nächsten mal :bye:

Bild

Mamas Hausschuhe

Bild

So sieht dann mein nickerchen aus :P

Bild

beim spielen :cool:
Andrea
 

Re: Emil

Beitragvon Andrea » So Nov 04, 2012 0:10 am

Hallo alle miteinander,
ich möchte euch mal kurz berichten wie es mir geht und was es neues gibt :-)
Diese Woche war der erste Schnee hier in Deutschland seitdem ich hier bin.
Am Anfang fand ich das nicht so toll, aber beim 2. Spaziergang machte mir das alles nichts mehr aus. Meine Pflegeeltern mussten lachen weil der Schnee in meinem Fell hängen geblieben ist und ich wie ein Schneemann ausgesehen habe. Fell ausschütteln brachte da auch nichts mehr.
Aber zu Hause haben die beiden mich abgetrocknet, dass gefällt mir immer sooooo sehr (und wenn sie mich nicht trocken genug gemacht haben dann leg ich mich auf den Teppich und reibe mich daran) :-) Ansonsten geht's mir supi!
In der letzten Zeit Spiel ich etwas mehr wie am Anfang. Am liebsten mit meinen tollen quietschenden Spielzeugen :-) Sunny klaut mir dann immer die Sachen dann lege ich mich halt hin und warte bis sie es wieder liegen lässt! Möchte mich ja nicht mit ihr streiten.
Meine Pflegemama ist momentan viel am lernen für ihre Schule, sie hat ja bald Prüfungen. Daher kann es als etwas dauern bis sie meine Berichte einstellt. Aber ihr hört von mir. Liebe Grüße euer Emil :tatz:

Ach ja, bevor noch was vergessen geht: Wenn es draußen als regnet und kalt ist und wir aus dem Auto aussteigen dürfen renne ich wie ein verrückter richtung Haustür und warte bis meine "lahmen" Pflegeeltern nachkommen und mir die Tür aufmachen :cool: Am Anfang dachten die beiden ich will ausbüchsen :gruebel: Nein, nein, ich will ja in die schöne warme Wohnung mich ausruhen :wink:

Meine ersten Schneebiler (euer "Schneemil" :D :tatz: )
Bild
Bild
Bild
Andrea
 

Re: Emil

Beitragvon Andrea » Di Nov 27, 2012 14:14 pm

Huhu, da bin ich wieder... :D
Pflegefrauchen hat nun ihre Prüfungen überstanden und hat jetzt wieder mehr Zeit um zu berichten wie es mir geht! =)
Eigentlich hat sich nicht viel verändert seit dem letzten Beitrag. Doch Pflegefrauchen hat jetzt rausgefunden, dass man mich super frisieren kann, weil meine Haare jetzt so schön lang sind... sie sagt ich bin ein richtiger Wollknäul und vor allem wärme ich sie immer ganz doll!
Im moment träume ich auch ganz viel.... sie sagt morgens nach dem aufstehen immer zu mir, dass ich im schlaf gebellt habe.... (das sind dann bestimmt die träume vom tag wo ich die ganzen Rüden ausschimpfen muss :motz: )
Jetzt im Herbst laufen zu gehen gefällt mir nicht so gut... Doch ich habe Sunnys Regenponcho an, dann fühle ich mich wohl :grin:
Meine Pflegeeltern überrasche ich jetzt jedesmal mit einem Begrüsungstanz, die dachten ja mehr kann man sich nicht freuen, doch da haben sie mich wohl unterschätzt.... wenn ich mich freue dann nehme ich alles aus Stoff (Pflegemamas Hausschuhe, Pflegepapas Hausschuhe, Zugluftstopper)in den Mund ich kann mich dann einfach nicht mehr kontrollieren :oops:
Soooo ich höre Pflegemama schon rufen, wir gehen jetzt in den Wald....
ich muss dann mal weg =) :bye: bis zum nächsten mal :tatz:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Andrea
 

Re: Emil

Beitragvon Andrea » Di Dez 25, 2012 18:03 pm

HOHOH :weih1:
Frohe Weihnachten wünsche ich euch allen! :weih4:
Weihnachten in Deutschland gefällt mir super gut.... habe jede Menge Geschenke bekommen :grin:
Auch ansonsten gehts mir Suuuupeeeer =)
Der erste richtige Schnee lag jetzt auch schon.... und ich muss sagen ich fühle mich darin Pudelwohl =) ich renne durch den Schnee wie ein Junghund...
Letzte Woche bin ich beim Spielen abgestürzt.... :shock: ich hab mit Pflegefrauchen gespielt.... und hatte dabei nur noch den Quitscheknochen im Kopf.... bin in die höhe gehüpft.... und auf dem Tisch gelandet.... :| Pflegemama und Pflegepapa waren total schockiert... wollte dann auch erst nicht mehr spielen und bin davon gelaufen....
Ein Tag später bin ich dann vor lauter freude auf den Wohnzimmertisch gelaufen :D ich kann mich nur schwer kontrollieren.... wenn ich mich über Besuch freue :baeh:
Meine Freundin ist im moment auch ne ziemliche Zicke... hab sie diese Woche aus dem Körbchen verjagt..... dann ist sie im dunkeln Zimmer in den Wassernapf getreten ( sie ist ein ins Wassernäpfchentreter :P ) danach ist sie dann an den Schrank gelaufen.....
So ich muss dann jetzt auch wieder los...Pflegefrauchen ruft und wir gehen noch essen...
Ich wünsche euch allen noch schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013! :10 :tatz:

Bild

Bild

:tatz:
Andrea
 

Re: Emil

Beitragvon Andrea » Di Feb 26, 2013 8:27 am

Hallo alle miteinander,

nachdem meine Pflegeeltern einige Zeit ohne Internet waren und den Umzugsstress soweit überwunden haben melde ich mich bei euch wieder :kuss:
Ich und Sunny haben den Umzug mit gemeistert und uns schnell eingelebt. Endlich haben wir einen kleinen Garten hinterm Haus in dem wir als rumtoben dürfen (wenn es momentan das Wetter zulässt. Da liegt so hoch Schnee :? Bei meiner Größe ist das etwas hinderlich :lol: )
Aber auch so ist es hier viiiieeel shöner, hier fahren nicht mehr soviele Autos, und man kann schöne große Gassirunden machen. Das mag ich trotz meinem Alter.
Wenn wir als nach Hause kommen und mich die Pflegeeltern abgetrocknet haben, schmuse ich für mein Leben gern :roll: Dabei kann man sich immer so schön aufwärmen.
Pflegefrauchen war am Wochenende der Meinung, dass meine Haare etwas geschnitten werden müssen... Gesagt, getan. Ich habe alles genügsam und mit gelassener Ruhe erledigen lassen. Jetzt seh ich wieder schick aus sagen die beiden :oops:
Bevor ich es vergesse: meine Pflegeeltern hatten ja schon im letzten Jahr für Sunny eine Hundehütte gekauft. Die mag sie aber nicht so sehr und geht nur selten rein. Und da meine Pflegeeltern das Häusschen nicht in den Schnee stellen wollten, haben sie es im Schlafzimmer aufgebaut. Nach ein paar tagen habe ich mich reingelegt Abends. Und siehe da, mir gefällts super :wink: Ich schlafe mittlerweile darin und komme nachts nur selten raus.
Ansonsten gibts nicht viel neues. Ich halte euch aber auf dem laufenden, euer Emil (um diese Jahreszeit eher Schneemil) byby :bye: bis zum nächsten Bericht :tatz:

Ich habe mir keinen Stress gemacht beim Umzug :lol: Pflegeherrchen baut ab und ich mach ein Nickerchen :sleep:
Bild

Unser Schlafplatz beim Umzug im neuen zu Hause
Bild
Bild

Mein neues Lieblingskissen :verliebt:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

SCHNEEEEMIL :roll: :wink:
Bild
Bild
Andrea
 

Emil

Beitragvon Andrea » Di Mär 26, 2013 2:41 am

Hallo hier bin ich wieder :bye:

solangsam reicht es mir mit dem Winter hier.... :motz: :sun: ich wünsche mir den Sommer zurück damit ich mich wieder in die Sonne legen kann :P
Am 13 März bin ich operiert worden! Ich hatte so ein Abszess, dass in regelmäßigen Abständen punktiert werden musste. Das dauernde zum Tierarzt gehen machte mir zwar nichts aus, aber jetzt ist es endlich vorbei!
Noch am Abend nach der OP war ich wieder topfit (von wegen OPA!!!) Als ich aufstehen wollte war das anfangs zwar ziemlich wackelig :titanic: aber nach ein paar Anläufen hab ich es dann endlich geschafft! Und los gings in den Garten :cool:
Bei der Nachuntersuchung haben meine Pflegeeltern den Tierarzt gefragt, ob die Wunde nur aufgeklebt ist ( ich hab mich verhalten als wäre nichts gewesen ---> den hab ichs gezeigt :!: :grin: )
Pflegefrauchen hat mir aus ein paar alten Jogginghosen einen tollen Schal gebastelt ich war stolz wie Oskar :D :cool:
Letzten Samstag sind dann auch schon die ersten Fäden gezogen worden....das hat ein bisschen gezobbelt :? aber ich hab alles schön tapfer über mich ergehen lassen =)!
Gestern wurden dann dann die letzten Fäden endlich gezogen.....Tierarztmarathon --->>> beendet! :freu:
Ansonsten ist alles beim alten.... ich bin müde und geh jetzt ins Bett... Pflegefrauchen ist auch müde!
Ihr hört bald wieder von mir.... dann gibts auch wieder neue Bilder :D


Ich wünsche euch allen Frohe Ostern :ostern04

:guna: :tatz:
Andrea
 

Re: Emil

Beitragvon Britta » Fr Apr 19, 2013 14:15 pm

Emil sucht einen neuen Pflegeplatz oder endlich ein schönes neues Zuhause!
Liebe Grüße
Britta, Benjie, Joy und Neo im Herzen,Tracey und Jiminy

Der ehrliche Mensch sagt, was er denkt. Der Lügner nur, was alle hören wollen. Deshalb ist der ehrliche allein und der Lügner hat viele Freunde.
Benutzeravatar
Britta
Rettungsengelchen
 
Beiträge: 64784
Registriert: Do Nov 08, 2007 14:57 pm


Zurück zu vermittelte Hunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste