MAREA

Hier wird über vermittelte Hunde und unsere ehemaligen Notfälle berichtet

Moderator: Moderatoren

MAREA

Beitragvon Britta » Sa Mai 21, 2022 13:49 pm

Bild

:signM: :signA: :signR: :signE: :signA:


Farbe: rot
Geb.: 01.03.2021
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Schulterhöhe: 45 cm
Aufenthaltsort: 63679 Schotten-Eichelsachsen
Herkunft: Spanien
Umgang/Verhalten mit Menschen:
Mit Erwachsenen: freundliche und liebe Hündin
Mit Kindern: mag Kinder
Verträglichkeit mit anderen Hunden: ja, egal ob Hündin oder Rüde
Verträglichkeit mit anderen Tieren: Katzen in der Pflegestelle sind kein Problem
Ängste: bisher keine
Alleinbleiben: muss trainiert werden
Treppe: ohne Problem
Autofahren: ohne Probleme
Sonstiges: typischer Junghund muss noch viel lernen
Allgemein:
Leinenführigkeit: muss weiter trainiert werden
Spiel: ja, sehr verspielt
Jagdtrieb: bisher nicht
Stubenreinheit: ja
Gesundheitszustand: gesund und munter
Mittelmeertest: negativ
Was wir uns für Marea wünschen: Marea sucht eine Familie die mit ihr das kleine Hunde 1x1 lernen und Spaß an Sport und Spiel haben.
Wir suchen für Marea ein liebevolles Zuhause.
Liebe Grüße
Britta, Benjie und Joy im Herzen,Tracey, Neo und Jiminy

Ich würde so gerne schweigen, aber mir fehlen immer die richtigen Worte!
Benutzeravatar
Britta
Rettungsengelchen
 
Beiträge: 63081
Registriert: Do Nov 08, 2007 14:57 pm

Re: MAREA

Beitragvon Britta » Di Mai 24, 2022 11:36 am

Die ersten Bilder aus Mareas Pflegestelle.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße
Britta, Benjie und Joy im Herzen,Tracey, Neo und Jiminy

Ich würde so gerne schweigen, aber mir fehlen immer die richtigen Worte!
Benutzeravatar
Britta
Rettungsengelchen
 
Beiträge: 63081
Registriert: Do Nov 08, 2007 14:57 pm

Re: MAREA

Beitragvon Britta » Di Mai 24, 2022 12:33 pm

Marea und Dori beim Spielen

https://youtu.be/BlzKeM_jwv8
Liebe Grüße
Britta, Benjie und Joy im Herzen,Tracey, Neo und Jiminy

Ich würde so gerne schweigen, aber mir fehlen immer die richtigen Worte!
Benutzeravatar
Britta
Rettungsengelchen
 
Beiträge: 63081
Registriert: Do Nov 08, 2007 14:57 pm

Re: MAREA

Beitragvon Britta » Mo Jun 20, 2022 6:59 am

Hallo Frau Gerwien,

am Donnerstag war es soweit und wir haben Marea bei Frau Röder abgeholt. Während der Fahrt war sie ganz lieb und nach 30 min hat sie sich sogar zum Schlafen abgelegt und ca 2 h bis zu unserer Ankunft geschlafen. Am ersten Tag war alles noch sehr aufregend und es musste alles ausführlich erkundet werden. Die Spaziergangrunde haben wir deshalb auch erst mal kürzer und dafür öfter gemacht, dass sie nicht von den ganzen neuen Eindrücken überfordert wird. Die erste Nacht war noch ein bisschen rumpelig bei uns im Schlafzimmer, aber insgesamt hat alles prima geklappt. Zwischenzeitlich ist Marea hier gut angekommen und entspannt. Beim Spaziergang hat sie schon eine bestimmte Stelle für ihre Geschäfte und in Garten gibt es einen schönen Platz im Schatten zum Schlafen. Sie macht uns viel Freude und ist als neues Familienmitglied voll integriert. Nächste Woche kommt der Hundetrainer einmal vorbei und wir beginnen mit dem Training, so dass wir sie auch irgendwann von der Leine lassen können. Treppensteigen mag sie bei uns noch nicht, aber das üben wir noch in Ruhe miteinander. Alles in allem denken wir, dass Marea den Umzug gut überstanden hat und sich jetzt hier weiter eingewöhnen kann. Ich schicke Ihnen ein paar Bilder im Anhang von unserer lieben Marea und senden viele liebe Grüße.
Herzlichen Dank nochmals für die Organisation und Ihr Engagement generell im Tierschutz. Es ist schön, dass es Menschen wie Sie gibt, die sich dem Schicksal der Tiere annehmen.

Wir melden uns bald wieder und bis dahin viele Grüße aus Marbach

Melanie C. mit Familie (inkl. Marea)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße
Britta, Benjie und Joy im Herzen,Tracey, Neo und Jiminy

Ich würde so gerne schweigen, aber mir fehlen immer die richtigen Worte!
Benutzeravatar
Britta
Rettungsengelchen
 
Beiträge: 63081
Registriert: Do Nov 08, 2007 14:57 pm

Re: MAREA

Beitragvon Britta » Mo Jul 11, 2022 17:11 pm

Hallo liebe Frau Gerwien,

wir wollten ein paar Grüße von Marea schicken. Mittlerweile ist Marea schon etwas über 3 Wochen bei uns und ist mittlerweile gut angekommen. Wir sind nach wie vor begeistert und freuen uns jeden Tag an ihr. In den letzten Wochen hat sich einiges getan. Treppen läuft Marea jetzt ganz alleine und sogar die Wendeltreppe mit den offenen Stufen in den Garten. Im Garten ist sie sehr gerne und rennt wie eine wilde und tobt sich aus. Weil sie sehr gerne schnüffelt und alles in den Hecken sehr interessant ist, haben wir den Garten noch ein wenig ausbruchssicherer gemacht, damit Marea nicht ab durch die Hecke abdüst. Gassigehen macht ihr großen Spaß, weil es viele Felder mit Mauselöchern gibt und man immer jemanden trifft. Im Kontakt mit anderen Hunden ist sie nach wie vor absolut unkompliziert und freundlich, Katzen findet sie nicht gut und da kann siean der Leine schon mal ein wenig ziehen und auch lauter werden :-) die Leinenführigkeit üben wir schon und es klappt immer besser. Am Samstag waren wir das erste Mal in der Hundeschule und hatten ein tolles Einzeltraining bei einer super Hundetrainerin. Da haben wir schon viel gelernt, was wir daheim jetzt üben werden. Die Trainerin selbst war ganz begeistert vom Wesen von Marea und hält sie für einen sehr cleveren und interessierten Hund. Am Mittwoch werden wir das erste Mal die Junghundgruppe besuchen und lassen uns überraschen, wen wir alles treffen werden. Ich werde demnächst nochmal einen kleinen Checkup beim Tierarzt machen, damit auch der Marea kennt und wir einen Ansprechpartner haben. Alles in allem also sind wir sehr glücklich, dass Marea bei uns ist und auch Marea macht einen zufriedenen Eindruck :-) Wir halten Sie auf dem Laufenden und schicken viele liebe Grüße

Familie C. mit Marea


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße
Britta, Benjie und Joy im Herzen,Tracey, Neo und Jiminy

Ich würde so gerne schweigen, aber mir fehlen immer die richtigen Worte!
Benutzeravatar
Britta
Rettungsengelchen
 
Beiträge: 63081
Registriert: Do Nov 08, 2007 14:57 pm

Re: MAREA

Beitragvon Barbara » Mo Jul 11, 2022 21:27 pm

Danke für die schönen Bilder und den Bericht. Freue mich sehr, dass Marea so eine nette Familie gefunden hat. Bzw. gefunden wurde. :D
Benutzeravatar
Barbara
desperate, but no housewife
 
Beiträge: 25768
Registriert: Fr Sep 22, 2006 20:16 pm
Wohnort: Stuttgart

Re: MAREA

Beitragvon Coco Cocker » Di Jul 12, 2022 11:03 am

Barbara hat geschrieben:Danke für die schönen Bilder und den Bericht. Freue mich sehr, dass Marea so eine nette Familie gefunden hat. Bzw. gefunden wurde. :D


Dem schließen wir uns voll an :D
Crazy Coco mit frechem Frauchen
A & J für immer im Herzen
Benutzeravatar
Coco Cocker
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa Aug 17, 2013 8:43 am

Re: MAREA

Beitragvon Britta » Do Aug 18, 2022 7:05 am

Hallo Liebe Frau Gerwien,
Gestern hatten wir Jubiläum und unsere Marea ist nun schon seit 2 Monaten bei uns. Wir haben nach wie vor viel Freude mit ihr und haben in den letzten Wochen wieder viel erlebt:
Wir hatten zum Beispiel einen kleinen Checkup beim Tierarzt und auch dort zeigte sich, was Marea für ein lieber und problemloser Hund ist. Sie war ganz lieb und hat die gesamte Untersuchung ohne zu meckern hinter sich gebracht. Die Tierärztin war auch ganz begeistert und hat uns zu diesem tollen Hund beglückwünscht. Leider hat Marea eine Ohreninfektion mit Hefen, was wir zuvor auch schon ein wenig vermutet hatten, und wir müssen jetzt täglich die Ohren mit Ohrenreiniger spülen und Ohrentropfen hineingeben. Sie macht die Prozedur tadellos mit und bekommt immer besondere Leckerlies zur Belohnung, so dass sie mittlerweile freudig schwanzwedelnd dasteht, wenn sie uns mit den Tropfen in der Hand sieht. Nächste Woche ist eine erneute Kontrolle und wir hoffen, dass wir dann die Ohren wieder hinbekommen haben.
Marea war auch schon zwei Wochen im Urlaub in der Pfalz und hat dort die Gelegenheit gehabt ein Baby näher kennenzulernen und auch mit einer ca. 10 Monate alten Hündin der Familie ausgelassen zu spielen. Auch die neue Umgebung stellte kein Problem dar, nur einmal ganz zum Schluss ging ein kleines Pipi auf den Teppich ;-) An der Führleine läuft Marea immer besser und macht das ganz super mit dem Fußlaufen. Auf dem Feld sind wir jetzt von der 5 m auf die 10 m Schleppleine umgestiegen, damit sie noch mehr Bewegungsfreiheit beim Spaziergang hat. Wir üben fleißig das Herkommen und im Garten klappt es schon ganz gut, draußen mit Ablenkung auf dem Feld ist noch sehr vieles interessanter, auch wenn es immer reichlich Belohnung gibt, wenn sie auf das Kommando reagiert hat und gekommen ist.
Heute Abend gehen wir endlich das 1. Mal in die Junghundgruppe, die war aufgrund der extremen Temperaturen zuletzt immer im Wald oder an einem See gewesen und nicht auf dem umzäunten Hundeplatz, so dass Marea, weil sie noch nicht ohne Leine laufen kann, nicht mitmachen konnte. Deshalb sind wir jetzt sehr gespannt, wie das heute wird. Ich werde auf jeden Fall berichten :-) Das 1. Gewitter haben wir auch zusammen erlebt und das hat ihr gar nicht gut gefallen, aber wir konnten sie mit unserer Nähe ganz gut beruhigen. Die Kinder lieben Marea sehr und Marea freut sich immer über Spiel- und Streicheleinheiten von den Kindern. Abends kommt Marea immer nochmal mit in die Kinderzimmer und darf auch "Gut-Nacht“ sagen. Unsere große Tochter sagte erst kürzlich: „Mama es ist so, als wäre Marea schon immer bei uns“. So fühlt es sich mittlerweile tatsächlich an und sie ist nicht mehr wegzudenken.

So, das war es erst Mal wieder von uns allen, wir schicken viele Grüße und melden uns bald wieder,

Melanie C. mit Familie und Marea :-) =
Liebe Grüße
Britta, Benjie und Joy im Herzen,Tracey, Neo und Jiminy

Ich würde so gerne schweigen, aber mir fehlen immer die richtigen Worte!
Benutzeravatar
Britta
Rettungsengelchen
 
Beiträge: 63081
Registriert: Do Nov 08, 2007 14:57 pm

Re: MAREA

Beitragvon Britta » Sa Sep 17, 2022 8:24 am

Hallo!

Wir sind’s mal wieder :-) heute haben wir 3-Monats-Jubiläum, aber es fühlt sich so an, als ob Marea schon immer hier wäre. Zwischenzeitlich waren wir schon ein paar mal in der Hundeschule in der Junghundgruppe und Marea ist eine sehr clevere und lernbegierige Hündin. Die Grundkommandos klappen schon super und auf dem Hundeplatz macht sie sogar schon die ganz schwierigen Übungen über den Schwebebalken, durch den Tunnel oder über die Wippe. Heute war Premiere beim Slalom und das hat sie ganz toll gemacht. Wir sind sehr stolz und freuen uns über die großen Fortschritte. Hatten auch Zeit ein wenig Recherche zur möglichen Rasse von ihr zu betreiben, sowohl die Tierärztin und die Hundetrainerin gehen von einem Anteil Podenco andaluz aus. Vielleicht ist auch noch ein bisschen Dackel dabei wegen den Schlappohren. Vom Wesen her passt podenco sehr gut, sie ist nämlich recht eigenständig und sehr interessiert auf schnüffeln und hat einen ordentlichen Jagdtrieb. Podencos zählen auch zu den Windhunden, so dass ihr Rennen unheimlichen Spaß macht und sie schnell ist wie der Biltz. Momentan lassen wir sie daher immernoch an der Schleppleine, um kein Risiko einzugehen. Zukünftig werden wir mit ihr noch Objektsuche machen, damit sie ihren Schnuffeltrieb ausleben kann, und wir werden noch mit ihr Joggen bzw. Inliner fahren, damit auch der Rennspass nicht zu kurz kommt. Zuhause ist sie sehr lieb und ausgeglichen und freut sich wenn das ganze „Rudel“ beisammen ist. Die Ohreninfektion ist leider immernoch nicht weg. Vor dem Trommelfell auf beiden Seiten liegt eine Sekretansammlung, die auch mit intensiver Spülung zuhause nicht aufzulösen war. Jetzt hat die Tierärztin empfohlen die Ohren in Narkose mal richtig sauber zu machen und dann hoffen wir, dass die Ohren ok sind. Der Termin ist am 29.9. und ich werd euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. Diesmal hab ich auch wieder ein paar Bilder von der Süßen im Anhang.

Bis zum nächsten Mal, ganz viele liebe Grüße von uns allen mit Marea

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße
Britta, Benjie und Joy im Herzen,Tracey, Neo und Jiminy

Ich würde so gerne schweigen, aber mir fehlen immer die richtigen Worte!
Benutzeravatar
Britta
Rettungsengelchen
 
Beiträge: 63081
Registriert: Do Nov 08, 2007 14:57 pm

Re: MAREA

Beitragvon Coco Cocker » Sa Sep 17, 2022 12:22 pm

Danke für die Bilder und den Bericht. Toll, dass ihr soviele Sachen mit ihr macht, die ihre Bedürfnisse berücksichtigen. Wir drücken die Daumen, dass die Ohren bald okay sind.
Marea sieht sehr glücklich aus :verliebt:

Wir freuen uns auf den nächsten Bericht und weitere Bilder :bye:
Crazy Coco mit frechem Frauchen
A & J für immer im Herzen
Benutzeravatar
Coco Cocker
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa Aug 17, 2013 8:43 am


Zurück zu vermittelte Hunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste