Faszination blinder Hund

Hier veröffentlichen wir Berichte über das Zusammenleben mit alten und oder behinderten Hunden

Moderator: Moderatoren

Re: Faszination blinder Hund

Beitragvon gabi » Mo Dez 12, 2011 14:08 pm

das Bild sieht super aus, na ja kein Wunder, bei dem Hund :D
LG.Gabi mit dem Lausbub und meinem Mäuschen im Herzen

Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen
sibirisches Sprichwort
Benutzeravatar
gabi
Berliner Cockermomo
 
Beiträge: 40911
Registriert: Di Nov 17, 2009 22:40 pm
Wohnort: Berlin

Re: Faszination blinder Hund

Beitragvon Britta » Mo Dez 12, 2011 14:09 pm

So kommt Charlie besser zur Geltung! :wink:

Bild
Liebe Grüße
Britta, Benjie im Herzen, Joy und Tracey

Ich würde so gerne schweigen, aber mir fehlen immer die richtigen Worte!
Benutzeravatar
Britta
Rettungsengelchen
 
Beiträge: 52297
Registriert: Do Nov 08, 2007 14:57 pm

Re: Faszination blinder Hund

Beitragvon Inge » Mo Dez 12, 2011 14:14 pm

Danki :blume: :blume:
Mittlerweile ist schon so viel Gras über viele Dinge gewachsen,
dass man keiner Wiese mehr trauen kann. (John Ment)


诚挚问候 von Inge mit Charlie, Miss Riga und Assy in unser aller Herzen
Benutzeravatar
Inge
simply blönd
 
Beiträge: 52493
Registriert: Do Apr 14, 2005 11:25 am
Wohnort: Siegen

Re: Faszination blinder Hund

Beitragvon Cocky » Mo Dez 12, 2011 15:27 pm

:verliebt: :verliebt: :verliebt: Schöner Charlie
Dorit mit Cleo
und den Unvergessenen Dina, Coco und Hazel
Benutzeravatar
Cocky
Nüsschen-Knacker
 
Beiträge: 75082
Registriert: Fr Apr 28, 2006 12:05 pm

Re: Faszination blinder Hund

Beitragvon Kathi71 » Mo Dez 12, 2011 17:00 pm

Das ist super geworden, Charlie sieht klasse aus! :verliebt: :verliebt: :verliebt:
LG
Kathrin mit Terry & Lina,
Patentante von Ron & von Tano im Herzen
Bild
Benutzeravatar
Kathi71
Terry´s Mom
 
Beiträge: 49837
Registriert: Mo Sep 06, 2010 12:54 pm
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Faszination blinder Hund

Beitragvon gabi » Do Mai 30, 2013 13:51 pm

Ich habe noch einmal mit großem Interesse diese Seiten gelesen, nun eure Hunde sind erst mit der Zeit blind geworden. Aber wie ist es wenn man einen blinden Hund aufnimmt, kann er sich an sein neues zu Hause gewöhnen, wie lange dauert das im Durchschnitt und kann man dann so einen Hund überhaupt allein lassen :gruebel: hat da jemand Erfahrung damit, würde mich wirklich interessieren :flirt:
LG.Gabi mit dem Lausbub und meinem Mäuschen im Herzen

Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen
sibirisches Sprichwort
Benutzeravatar
gabi
Berliner Cockermomo
 
Beiträge: 40911
Registriert: Di Nov 17, 2009 22:40 pm
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Alter oder behinderter Hund - ja, und?!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast